1. ABONNEMENTSKONZERT

in Zusammenarbeit mit Festival Kammermusik Bodensee
Dienstag, 21. August 2012, 19.30 Uhr !
Kulturzentrum Dreispitz Kreuzlingen

INTERPRETEN

Schweizer Klaviertrio

Martin Lucas Staub, Klavier
Angela Golubeva, Violine
Sébastien Singer, Violoncello

Hanneli Musig

Dani Häusler, Klarinette
Fränggi Gehrig, Akkordeon
Johannes Schmid-Kunz, Geige
Ueli Mooser, Multiinstrumentalist
Fabian Müller, Cello, Bratsche
Peter Gisler, Bass

Thurgauer Kammerorchester

Claude Villaret, Dirigent

 

PROGRAMM

Dmitri Shostakovich           
1906 – 1975
Marsch
Prelude
Walzer
Polka

Fabian Müller   
*1964
Hanneli-Concerto (Vorpremiere)

Pause

Bohuslav Martinů
1890 – 1959
Konzert H 231 für Violine, Violoncello, Klavier und Streichorchester
Poco Allegro
Andante
Scherzo: Allegretto – Trio – Allegretto
Moderato, poco Allegro

Johannes Brahms
1833 – 1897
Ungarische Tänze (arrangiert für Streichorchester von Claude Villaret)
Nr.1 g-Moll: Allegro molto
Nr.16 f-Moll: Con moto
Nr.6 D-Dur: Vivace
Nr.5 g-Moll: Allegro

Nummerierte Plätze zu 40  Fr./ Schüler, Studenten 10 Fr.

Claude Villaret

In Lausanne geboren, studierte Claude Villaret Klavier und Dirigieren in der Schweiz, Deutschland und Italien. Beeinflusst wurde er in dieser Phase von Sergiu Celibidache und Bernard Haitink, der ihn einlud, seine Arbeit mit den Berliner Philharmonikern und dem Gustav Mahler Orchester zu begleiten.

Nach seinem Studium widmete er sich vorerst einer Karriere als Solist. Er lebte einige Jahre in Argentinien, wo er 1990 das Jugendorchester Lateinamerika gründete, das er im berühmten Teatro Colon in Buenos Aires leitete. Zurück in Europa gewann er 1994 den Dirigierwettbewerb der Akademie Biel und wurde in der Folge von der Kammerphilharmonie Budweis als Gastdirigent eingeladen.

Seitdem dirigiert Claude Villaret in Musikzentren wie Mailand, Zürich, Prag, Salzburg, Sao Paolo, Buenos Aires, Athen und Genf zahlreiche Orchester.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 8. August 2012 8:14
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Veranstaltungen

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Zur Werkzeugleiste springen