4.Abonnementskonzert

Samstag, 22. April 2017, 19.30 Uhr
Campus Aula, PMS Kreuzlingen, Schulstrasse 39

TRIO RAFALE
Maki Wiederkehr, Klavier
Daniel Meller, Violine
Flurin Kuonz, Violoncello

2015_SCMC_TRIO_RAFALE_26012015_06

Programm:
Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Klaviertrio Es-Dur op. 1 Nr. 1

Lili Boulanger (1893–1918)
-D’un soir triste
-D’un matin de printemps

Arnold Schönberg (1874–1951)
Verklärte Nacht für Streichorchester op. 4, nach einem Gedicht von Richard Dehmel
(Triofassung von Eduard Steuermann)

“Wenn junge Musiker zu einem Kammermusik-Ensemble zusammenfinden, ist das immer einen Konzertbesuch wert. Um aber das junge Trio Rafale hören zu können, sollte kein Weg zu weit sein.“
Oberbadische Zeitung
Das aufstrebende Schweizer Klaviertrio Rafale trägt den französischen Namen für Windböe – und so überraschend und intensiv gestaltet das Trio auch seine Konzertauftritte. Seit seiner Gründung im Frühjahr 2008 spielt das Trio zahlreiche Konzerte in allen größeren Städten der Schweiz. Es folgten Konzerte u.a. in Frankfurt/ Main, Hamburg, München und Ulm, sowie beim Schleswig-Holstein Musik Festival und beim Davos Festival – young artists in concert. Zu den Höhepunkten der Saison 2014/15 gehörten das Debüt in der Wigmore Hall London (Oktober 2014) im Rahmen der Verleihung des Swiss Ambassador Awards, gefolgt von Konzerten in Cardiff, Edinburgh und Belfast, sowie Konzerte beim Festival Prager Frühling und den Niedersächsischen Musiktagen. In der Saison 2015/16 folgen Debüts in der Alten Oper Frankfurt, in der Berliner Philharmonie sowie bei den December Nights of Sviatoslav Richter in Moskau. Im November 2015 war das Trio Rafale unterwegs auf einer ausgedehnten Tournee in Japan und Südkorea.
Mit 1. Preisen sowohl bei der Osaka International Chamber Music Competition (Mai 2014) als auch der Melbourne International Chamber Music Competition (2011) konnte das Trio Rafale an zweien der weltweit renommiertesten Wettbewerben für Kammermusik überzeugen. Des Weiteren zu erwähnen sind der 1. Preis beim „Concours national pour Trio instrumental Prix Geraldine Whittaker“ der Jeunesses Musicales de Suisse (2010) sowie der Gewinn des Kammermusikwettbewerbs des Migros Kulturprozents 2013, bei dem das Ensemble zudem mit dem Publikumspreis ausgezeichnet wurde. 2014 wurde dem Trio von der Musikkommission der Stadt Zürich ein Werkjahrespreis für Interpretation zugesprochen.

In Kreuzlingen gastieren die drei ausgezeichneten Musiker mit dem gleichen Programm, mit welchem sie im letzten Sommer am Lucerne Festival für Furore sorgten. Neben dem ersten grossen Klaviertrio der Musikgeschichte – Beethovens Opus 1 – und zwei zauberhaften Miniaturen der hochbegabten und leider viel zu früh verstorbenen Lili Boulanger erklingt in unserem Konzert als Höhepunkt Arnold Schönbergs hochromantische Tondichtung „Verklärte Nacht“. Ein Werk, das durch seine emotionale Bandbreite in der Kammermusik Massstäbe setzte und gleichzeitig Musik und Literatur aufs Schönste verbindet.

Eintritt CHF 30, Schüler/Studenten CHF 5
Vorverkauf bei Kreuzlingen Tourismus, Hauptstrasse 39, Tel. 071 672 38 40 (bei Namensnennung reservierter Platz)
Sponsor: Stadt Kreuzlingen

Newsletter

Sind Sie interessiert an unseren Veranstaltungen und wünschen Sie regelmässige Information zu Konzerten und Lesungen? Bitte melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.