Beitrags-Archiv für die Kategory 'Allgemein'

2. Abonnementskonzert

Montag, 28. Oktober 2019 20:46

Mittwoch, 27. November 2019, 19.30 Uhr
Campus Aula, PMS Kreuzlingen, Schulstrasse 39

VOM SOLO ZUM TRIO – VON RUSSLAND NACH FRANKREICH UND ZURÜCK

Andrii Chugai, Violine
Barbara Weishaupt, Violoncello
Oleksandr Chugai, Klavier

Im späten 19. Jahrhundert entstand ein reger kultureller Austausch zwischen Russland und Frankreich. Sergei Diaghilev, sein „ballet russe“ und der russische Komponist Igor Strawinsky waren bis zum Ausbruch des ersten Weltkriegs ein Motor der künstlerischen Avantgarde in Paris.
Die für unser Konzert ausgewählten Werke spiegeln diese einzigartige kulturelle Situation auf kammermusikalischer Ebene wieder. In der ersten Programmhälfte erklingt die monumentale Klaviersonate Nr. 2 von Sergej Rachmaninov, gefolgt von der fast gleichzeitig in Paris entstandenen Sonate für Violine und Klavier von Maurice Ravel. Die Cellosonate von Claude Debussy eröffnet den zweiten Konzertteil mit Anklängen an barocke französische Meister, während dann das abschliessende Klaviertrio d-moll von Anton Arensky wieder voll in die russische Romantik eintaucht. Das Werk wurde zum Andenken an den legendären Cellisten K.L. Davidow komponiert und steht ganz in der Tradition der russischen Totenklage.

Die Brüder Andrii und Oleksandr Chugai begannen schon während ihres Studiums an der Kiewer Lysenko Musikschule zusammen zu spielen.
Beide Musiker sind Preisträger zahlreicher Musikwettbewerbe. Als Duo erhielten sie wichtige Impulse von renommierten Musikern wie Boris Belkin, Pierre Amoyal und Jörg Widmann.
Der Geiger Andrii Chugai ist heute Mitglied des Orchestre Philharmonique de Luxembourg, Oleksandr Chugai wirkt als Klavier- und Kammermusiklehrer in der Schweiz und ist künstlerischer Leiter der „Musiktage Dornegg“.
Die Cellistin Barbara Weishaupt erhielt ihre Ausbildung in Winterthur bei Markus Stocker und Susanne Basler. Nach der Konzertreifeprüfung erhielt sie wichtige Impulse von Arto Noras, Marco Scano und Peter Skalka, Ihre musikalischen Interessen reichen von der Renaissance bis in die Gegenwart, vom klassischen Konzertformat bis zur hin zur spartenübergreifenden Performance mit Tanz, Literatur, Theater und Film. Für ihre vielseitige künstlerische Tätigkeit wurde sie mit dem Kulturpreis, sowie dem Förderpreis des Kantons Thurgau ausgezeichnet.

PROGRAMM
Sergej Rachmaninov: Klaviersonate Nr.2 b-moll Op.36
Maurice Ravel: Sonate für Violine und Klavier
Claude Debussy: Sonate für Violoncello und Klavier d-moll (1915)
Anton Arensky: Trio für Klavier, Violine und Violoncello Nr.1 d.moll Op.32

Tickets zu CHF 35, € 30; Schüler und Studenten: CHF 5, € 5
Vorverkauf: Kreuzlingen Tourismus, Hauptstrasse 39, 8280 Kreuzlingen Tel. +41 (0)71 672 38 40 oder email hidden; JavaScript is required

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für 2. Abonnementskonzert | Autor:

Newsletter

Freitag, 19. Juli 2019 7:05

Sind Sie interessiert an unseren Veranstaltungen und wünschen Sie regelmässige Information zu Konzerten und Lesungen? Bitte melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Newsletter | Autor:

Saisonprogramm 2019 – 2020

Montag, 8. Juli 2019 19:11

1. ABONNEMENTSKONZERT Mittwoch, 25. September 2019, 19:30 Uhr Campus Aula, PMS Kreuzlingen, Schulstrasse 39 Duo Nadja Reich, Violoncello & Laura Dabels, Klavier Werke von Beethoven, Poulenc, Ravel und Dieter Ammann Tickets zu CHF 35/€ 30, Schüler, Studenten CHF 5/€ 5 2. ABONNEMENTSKONZERT Mittwoch, 27. November 2019, 19:30 Uhr Campus Aula, PMS Kreuzlingen, Schulstrasse 39 Vom Solo zum Trio Oleksandr Chugai, Klavier – Andrii Chugai, Violine – Barbara Weishaupt, Violoncello Werke von Debussy, Ravel, Rachmaninov und Arensky Tickets zu CHF 35/€ 30, Schüler, Studenten CHF 5/€ 5 NEUJAHRSKONZERT Sonntag, 12. Januar 2020, 17 Uhr Im Trösch, Hauptstrasse 42 Quantettologie Quantett Johannes Kobelt mit Katharina Kobelt – Johannes Kobelt – Adrian Bodmer Eintritt frei. Kollekte. Apéro 3. ABONNEMENTSKONZERT Samstag, 15. Februar 2020, 19:30 Uhr Campus Aula, PMS Kreuzlingen, Schulstrasse 39 Ensemble Kandinsky Fabio di Càsola, Klarinette – Thomas Grossenbacher, Violoncello – Benjamin Engeli, Klavier Werke von Ludwig van Beethoven, Nino Rota und Max Bruch Tickets zu CHF 35/€ 30, Schüler, Studenten CHF 5/€ 5 4. ABONNEMENTSKONZERT Samstag, 28. März 2020, 19:30 Uhr Campus Aula, PMS Kreuzlingen, Schulstrasse 39 Sinfoniekonzert Maximilian Hornung, Violoncello Collegium Musicum Basel Johannes Schlaefli, Dirigent Werke von Mendelssohn, Schumann, Brahms, Kodaly und Azarashwili Tickets zu CHF 35/€ 30, Schüler, Studenten CHF 5/€ 5 LESUNG UND MUSIK Dienstag, 21. April 2020, 19.30 Uhr Stucksaal Museum Rosenegg, Bärenstrasse 6 Ilma Rakusa liest aus „Langsames Licht“ und „Mein Alphabet“ Eintritt frei. Kollekte. Apéro 5. ABONNEMTSKONZERT – BODENSEEFESTIVAL Freitag, 8. Mai 2020, 19.30 Uhr Campus Aula, PMS Kreuzlingen, Schulstrasse 39 Klavierduo Ioana Vetean & Luca Pulbere Werke von Brahms, Rachmaninov, Enescu u.a. Tickets zu CHF 35/€ 30, Schüler, Studenten CHF 5/€ 5 SERENADE Sonntag, 21. Juni 2020, 19.30 Uhr Atrium Aula PMS Daniel Zisman, Bandoneon & Annapaola Jacomella – Zisman, Violoncello Eintritt frei. Kollekte. Apéro Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Musikfreundinnen und Musikfreunde Herzlich willkommen zur neuen Saison! Ein abwechslungsreiches Jahresprogramm erwartet Sie, denn es ist uns erneut gelungen, hochkarätige Künstlerinnen und Künstler nach Kreuzlingen einzuladen. Die fünf Abonnementskonzerte finden zwischen September 2019 und Mai 2020 statt und bringen neben jungen Stars von morgen (1. und 5. Abokonzert) auch arrivierte MusikerInnen. Besonders freuen wir uns auch auf den lokalen Bezug in den Abokonzerten von November (Barbara Weishaupt, Cello mit dem Duo Chugai) und Februar (Benjamin Engeli mit seinem Ensemble Kandinsky). Einen absoluten Höhepunkt bildet das Sinfoniekonzert im März mit dem bekannten Solisten Maximilian Hornung am Cello. Ende Oktober erwartet Sie unser „Halloween Special“: Grusliges von Edgar Allan Poe, in Zusammenarbeit mit dem Seemuseum. An Neujahr spielt das einmalige Johannes Kobelt Quantett im „Das Trösch“ auf; bereits Tradition hat der von uns offerierte anschliessende Apéro Riche. Im April geniessen Sie eine hochkarätige Lesung von Ilma Rakusa in der Rosenegg, und den Saisonabschluss macht wie immer unsere Serenade im Atrium der PMS, für die wir den Bandoneonisten Michael Zisman, begleitet von seiner Frau, der Cellistin Annapaola Zisman-Jacomella gewinnen konnten. Wir freuen uns auf die Begegnungen mit Ihnen und wünschen viel Vergnügen an unseren Veranstaltungen. Timon Altwegg, Präsident und der Vorstand, Manuela Eichenlaub, Benjamin Engeli, Susanne Gisin, Anja Neuweiler und Norina Procopan Saisonprogramm_2019/2020 als pdf

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Saisonprogramm 2019 – 2020 | Autor:

Zur Werkzeugleiste springen