ABGESAGT!

Das 4. Abonnementskonzert

am Samstag, 28.03.2020, 19.30 Uhr
in der Campus Aula der PMS Kreuzlingen, Schulstrasse 39

mit Maximilian Hornung, Violoncello
Collegium Musicum Basel
Johannes Schlaefli, Dirigent

findet nicht statt! Es wird in einer späteren Saison nachgeholt.

Programm
Felix Mendelssohn-Bartholdy: Ouvertüre „Die Hebriden“
Robert Schumann: Konzert für Violoncello und Orchester in a-Moll op. 129
Vaja Azarashwili: Konzert für Violoncello und Streichorchester (1978)
Zoltán Kodály: Tänze aus Galanta (1933)
Johannes Brahms: Drei Ungarische Tänze (WoO 1)

Mit bestechender Musikalität, instinktiver Stilsicherheit und einer aussergewöhnlichen musikalischen Reife erobert der Cellist Maximilian Hornung die internationalen Konzertpodien. Als Solist konzertiert er mit so renommierten Klangkörpern wie dem London Philharmonic Orchestra, dem Pittsburgh Symphony Orchestra oder den Wiener Symphonikern unter Dirigenten wie Daniel Harding, Mariss Jansons, Semyon Bychkov oder Bernard Haitink. Zu seinen Kammermusikpartnern zählen unter anderem Anne-Sophie Mutter, Hélène Grimaud, Daniil Trifonov und Christian Tetzlaff. In Kreuzlingen präsentiert er neben dem grossen romantischen Cellokonzert von Robert Schumann das faszinierende Cellokonzert des georgischen Neo-Romantikers Vaja Azarashwili. Daneben verspricht dieses sinfonische Programm eine spannende West-Ost-Begegnung, einen musikalischen, interkulturellen Dialog mit Orchesterwerken von Mendelssohn, Brahms und Kodály. Inspiriert von den schottischen Hebriden-Inseln über Tänze aus Ungarn und der heutigen Slowakei bis hin zur facettenreichen Klangsprache Georgiens, erwartet uns eine farbige und facettenreiche Klangreise unter der Leitung des umsichtigen Dirigenten Johannes Schlaefli. In Kreuzlingen ein gerne und häufig gesehener Gast, musiziert er diesmal mit „seinem“ Collegium Musicum Basel, einem traditionsreichen Kammerorchester, dessen Chefdirigent er seit zwei Jahren ist und das er in kurzer Zeit fest auf der musikalischen Landkarte der Schweiz verankert hat.

Tickets zu CHF 35, € 30Schüler und Studenten: CHF 5, € 5
Vorverkauf: Kreuzlingen Tourismus, Hauptstrasse 39, 8280 Kreuzlingen Tel. +41 (0)71 672 38 40 oder email hidden; JavaScript is required

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 8. März 2020 7:54
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Zur Werkzeugleiste springen