EXTRAVERANSTALTUNG

Sonntag, 16. Februar 2014, 17 Uhr
Dorfzentrum Bottighofen, Schulstrasse 4

Richard Wagner in Paris (1839-1842)

Ausschnitte aus den Opern „Rienzi“ und „Der fliegende
Holländer“, sowie Teile der Oper „La Favorite“ von Gaetano Donizetti, bearbeitet für zwei Violinen von R.Wagner.

richard-wagner

Ausführende:
Frauen des Kammerchors der PMS und der PH Thurgau
(Leitung: Manuela Eichenlaub)
Männerchor „Harmonie“ Kreuzlingen
(Leitung: Claus Biegert)
Ballettklassen des Tanzzentrums der Musikschule Kreuzlingen
(Leitung: Carmelina Kirstein)
Barbara Zinniker – Sopran
Barbara Hensinger – Mezzosopran
Hanspeter Schär – Tenor
Nadia Belneeva – Klavier
Andrea Gass-Klein – Violine
Vroni Dünner-Walter – Violine
Hilmar Lippert – Konzept und Moderation

Vorverkauf: Drogerie Heidegger im CEHA  Kreuzlingen
und beim Gemeindebüro Bottighofen (Karten zu Fr. 30.-)
Abendkasse: Karten zu Fr. 35.- /Schüler, Studenten Fr.5.-

Sponsoring: Stadt Kreuzlingen und Gemeinde Bottighofen

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Mit diesem Projekt möchte uns Hilmar Lippert, aktives Mitglied der GML Kreuzlingen, eine spannende Zeit in der Musikgeschichte des 19.Jahrhunderts nahe bringen: Wagner auf der Schwelle zum Musikdramatiker. Im „Rienzi“ wetteifert er noch mit der französischen „grande opéra“ und mit dem „Fliegenden Holländer“ zieht er seinen Trennstrich zum italienischen und französischen Opernstil.

Dazwischen entsteht als „schmähliche Brotarbeit“ u.a. die Bearbeitung der Oper „La favorite“ von Donizetti für zwei Violinen. Auch die Ballettmusik daraus hat Wagner auf zwei Geigen übertragen und das Violinduo begleitet damit das Ballett.

Nadia Belneeva ersetzt am Klavier auf bravouröse Weise das grosse romantische Orchester. Ein ungewöhnliches, herausforderndes Gemeinschaftswerk von Chören und Solisten der Region ist für diese Aufführung gebildet worden – ein Höhepunkt der Saison!

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Richard Wagner aus der Oper „Rienzi“
„Ihr Römer hört die Kunde“ – Szene für Frauen- und Männerchor mit Tenor und Sopransolo | „Bräch auch die Welt zusammen“ – Duett für Sopran und Mezzosopran

Richard Wagner
Adieux de Marie Stuart (Arie für Sopran)

Gaetano Donizetti „La Favorite“, bearbeitet von R. Wagner
Ausgewählte Duos für zwei Violinen:
Duo „Leonora/Alfonso“ | 4 Duos mit Ballettmusik

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Pause

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Gaetano Donizetti aus der Oper „La Favorite“
„O Fernando“ – Arie für Mezzosopran

Gaetano Donizetti „La Favorite“, bearbeitet von R. Wagner
Ausgewählte Duos für zwei Violinen:
Duo „Cavatine Fernando“ | Duo „Leonora/Fernando“

Richard Wagner aus der Oper „Der fliegende Holländer“
Spinnerinnenchor „Summ und brumm du gutes Rädchen“ und Ballade der Senta | Chor der norwegischen Matrosen und Frauenchor „Steuermann lass die Wacht“

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Hilmar Lippert, aktives Mitglied der GML Kreuzlingen, bringt uns eine spannende Zeit in der Musikgeschichte des 19. Jahrhunderts nahe: Wagner auf der Schwelle zum Musikdramatiker. Im „Rienzi“ wetteifert er noch mit der französischen „grande opéra“ und mit dem „Fliegenden Holländer“ zieht er seinen Trennstrich zum italienischen und französischen Opernstil. Dazwischen entsteht als „schmähliche Brotarbeit“ u.a. die Bearbeitung der Oper „La favorite“ von Donizetti für zwei Violinen. Auch die Ballettmusik daraus hat Wagner auf zwei Geigen übertragen und das Violinduo begleitet damit das Ballett. Nadia Belneeva ersetzt am Klavier bravourös das grosse romantische Orchester. Ein ungewöhnliches, herausforderndes Gemeinschaftswerk von Chören und Solisten der Region – ein Höhepunkt der Saison!

>> Programmkarte als PDF

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 20. Januar 2014 20:52
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Veranstaltungen

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Zur Werkzeugleiste springen