BODENSEEFESTIVAL

Anneliese Rothenberger6. Abonnementskonzert
Sonntag, 5. Juni 2011, 18 Uhr
Paritätische Kirche Ermatingen

„Wien bleibt…..“

eine vergnügliche Reise von Zürich nach Wien
mit dem „Ensemble Kontraste“ und Agnieszka Adamczak, Sopran

Zu Gedenken von Anneliese Rothenberger
Werke von Schrammel, Haydn, Mozart, Cerha, Breinschmid

Ensemble „Kontraste“ Zürich:
Pamela Stahel: Flöte
Robert Pickup: Klarinette
Lisa Harringer: Violine
Rumi Naydenova: Viola
Daniel Pezzotti: Violoncello, Klavier
Petar Naydenov: Kontrabass

Das ensemble kontraste zürich ha t sich zum Ziel gesetzt, qualitativ hochstehende Kammermusikwerke, die wegen ihrer ungewöhnlichen Besetzung eher selten gespielt werden, auf hohem professionellem Niveau zu erarbeiten und in kontrastierenden Bezug zueinander zu setzen. Ein grosses Anliegen ist es ihm auch, junge, begabte Schweizer Komponisten mit Auftragswerken zu fördern.

Eintritt frei, es wird eine angemessene Kollekte erwartet
Sponsoring: Stadt Kreuzlingen, Verein Kultursee, Kulturamt Thurgau, Evangelische Kirchgemeinde Ermatingen.

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 24. Mai 2011 8:45
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Veranstaltungen

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Zur Werkzeugleiste springen